icon

icon

icon

icon
  spacer  
spacer spacer  
spacer
wiese spacer  
spacer
  spacer  

Gebäudeautomation

Jeden Tag nutzen wir Gebäude, um darin zu entwickeln, produzieren, lagern, handeln, verwalten, pflegen, wohnen und vieles mehr. Mit der immer weiträumigeren- und intensiveren Nutzung von Bauten bzw. Einrichtungen steigen auch die Ansprüche an die technische Ausrüstung und Bewirtschaftung. So wünschen Bewohner sich ein angenehmes Wohnklima und Betreiber wie Eigentümer rechnen mit Rentabilität. Um dies zu realisieren, werden auch Gebäude, speziell deren Gewerke, automatisiert. Daher erwarten Gebäudeausrüster moderne und leistungsstarke Automatisierungskomponenten und -systeme.

Allgemein

Die Gebäudeautomation wird immer stärker von den Funktionsbedürfnissen der Benutzer und Betreiber bestimmt. Aus diesem Grund geht der Trend verstärkt in Richtung Integration. Die großen Investitionen für technische Einrichtung sowie das Niveau der Personalkosten bestimmen den Wandel zu Architekturen mit dezentral verteilter Automation kombiniert mit zentralen Überwachungs- bzw. Managementsystemen.

Gewerke, die bisher als stand-alone arbeiteten, werden untereinander und mit übergelagerten Bedienplätzen vernetzt. Standardisierte Kommunikationsschnittstellen gewährleisten dabei den transparenten Blick von der Managementstation in alle Untersysteme. Diese Strukturen ermöglichen es, mit hochwertigen technischen Anlagen übergreifend zu überwachen, zu regeln und zu optimieren. Ebenso eröffnen sie neue Wege die Betriebssicherheit von haustechnischen Anlagen zu verbessern, ihre Lebensdauer zu steigern sowie Kosten für Personal und Energie beträchtlich zu reduzieren. Darüber hinaus bieten integrierte Automatisierungslösungen die Möglichkeit, durch sukzessive Modernisierung der Gebäudetechnik, die Werterhaltung von Liegenschaften maßgeblich zu verbessern.

spacer